Skiclub Krumbach > Kurse > Skikurse

Bambinikurs

Wir sind zwischen vier und sechs Jahre alt und wollen mit unserem Skilehrer das Skifahren spielerisch erlernen. Spaß und Freude an der Bewegung stehen hier im Vordergrund. Nachdem wir in Begleitung unserer Eltern ins Skigebiet gefahren worden sind, werden wir zwei halbe Tage erste Versuche auf den Skier unternehmen.

A-Kurs

Ihr wollt gerne Skifahren können und seid noch nie oder wenig auf Ski gestanden? Der A-Kurs bietet hier das optimale Kursangebot. Ziel ist es, leichte Abfahrten und Liftfahrten sicher zu bewältigen. Der Spaß steht hier an erster Stelle.

B-Kurs

Pflugbogen, Liftfahren und Gleiten auf leichten Abfahrten ist für euch kein Problem mehr, dann seid Ihr im B-Kurs richtig! Hier erlernt ihr die parallele Skistellung und das Bewältigen von mittelschweren Pisten.

C-Kurs

Im C-Kurs könnt Ihr verschiedene Geländeformen wie Schanzen, Buckelpiste, Tiefschnee und Half-Pipe ausprobieren.
Besonders achtet Euer Skilehrer auf das Einhalten der parallelen Skistellung und erlernt mit Euch das Bewältigen von schwierigen Abfahrten.

D-Kurs

Ihr meistert inzwischen jede Abfahrt und wollt sportlich fahren. Allerdings ist Eure Technik und Euer Fahrstil noch nicht optimal. Der Skilehrer geht hier auf Euren individuellen Fahrstil ein. Es werden auch Geländeformen wie Tiefschnee, Buckelpiste usw. gefahren.

E-Kurs

Ihr könnt mittlerweile nicht nur sicher sondern auch schnell fahren, steile Abfahrten und variierende Geländeformen sind kein Problem mehr für Euch. Ihr wollt noch sportlicher und besser fahren? Dann seid Ihr im E-Kurs richtig! Hier werdet Ihr zum Allrounder.

Erwachsenenkurs

Ihr wollt selber auch Skifahren lernen und nicht nur eure Kinder begleiten? In unseren Erwachsenenskikursen (A+B) seid ihr unter gleichgesinnten.

Im A-Kurs lernt ihr neben den ersten Schritten auf euren Ski, leichte Abfahrten sicher zu meistern, und natürlich auch das „lifteln“.

 

Wer sich schon etwas sicherer fühlt sollte auf jeden Fall einen B-Kurs machen. Hier werden wir langsam euch zur parallelen Skistellung hinführen, damit ihr am Ende mittelschwere Pisten „gschmeidig“ runterwedeln könnt.